März 2017 - Obstbaumschnitt

Bei frostfreiem Wetter können Sie jetzt den Winterschnitt der Obstbäume vornehmen. Achten Sie darauf, kranke Zweige (z.B. gut zu erkennen an roten Pusteln auf der Rinde) und Fruchtmumien (Reste von Früchten) zu entfernen. Schnittmaßnahmen im zeitigen Frühjahr dienen ganz besonders der Krankheitsvorsorge und der gesunden Ernte.


Malusan Wundverschluss Schnittwunden verschließen Sie zur Förderung der Wundheilung mit Malusan Wundverschluss. Um eine weitere Verbreitung von Krankheiten zu verhindern, desinfizieren Sie regelmäßig die Werkzeuge (z.B. mit Spiritus).

Die Neudorff-Produkte haben wir in unserem umfangreichen Sortiment regelmäßig vorrätig. Lesen Sie auch weitere Produkthinweise zu Malusan Wundverschluss im Internet bei der Herstellerfirma Neudorff.

Hinweis: Bitte entnehmen Sie alle weiteren wichtigen Informationen zu den Produkten den Gebrauchsanweisungen und beachten Sie die dort gemachten Angaben. Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der Firma W. Neudorff GmbH KG.

März 2017 -  Frostspannerplage droht!

Frostspanner gehören zu den Nachtfaltern. Die Frostspannerraupen schlüpfen ab März aus den
überwinternden Eiern im Kronenbereich der Bäume und können Blatt- und Blütenknospen von
verschiedenen Gehölzen, besonders von Obstbäumen, stark schädigen. Später verursachen die
Raupen Lochfraß an älteren Blättern und können junge Früchte aushöhlen.


Promanal Neu Austriebsspritzmittel Die Landwirtschaftskammer NRW hat 2017 bei Astproben eine erhöhte Eiablage der Frostspanner im Vergleich zum Vorjahr gefunden. Bei der Spritzung von Promanal Neu Austriebsspritzmittel ab März an Obst- und Ziergehölzen (an frostfreien Tagen) werden die frisch geschlüpften Frostspannerraupen mit erfasst. Vorhandene überwinternde Schädlinge werden durch den Ölfilm erstickt.

Die Neudorff-Produkte haben wir in unserem umfangreichen Sortiment regelmäßig vorrätig. Lesen Sie auch weitere Produkthinweise zu Promanal Neu Austriebsspritzmittel im Internet bei der Herstellerfirma Neudorff.

Hinweis: Bitte entnehmen Sie alle weiteren wichtigen Informationen zu den Produkten den Gebrauchsanweisungen und beachten Sie die dort gemachten Angaben. Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der Firma W. Neudorff GmbH KG.

März 2017 - Gelber Rasen voller Moos – was ist zu tun?

Finalsan RasenMoosfreiAzet RasendüngerAnhaltende Feuchtigkeit hat das Mooswachstum im Rasen über den Winter gefördert. Bekämpfen Sie zunächst das Moos bei trockenen Bedingungen mit Finalsan RasenMoosfrei - das Präparat wirkt bereits ab 10 °C. Abgestorbenes Moos können Sie bald darauf entfernen. Als nächstes bestimmen Sie den pH-Wert mit einem entsprechenden Test-Set - denn eine mögliche Ursache für das Mooswachstum ist neben Staunässe, Nährstoff- und Lichtmangel ein zu niedriger pH-Wert. Liegt der Wert unter 6,5 streuen Sie Kalk. Die Düngung mit Azet RasenDünger (verdrängt Moos langfristig) erfolgt dann ca. 2 Wochen später. Haustiere werden durch unsere Rasenpflegeprodukte nicht gefährdet. Nach dem Ausbringen bzw. Abtrocknen kann der Rasen sofort wieder betreten werden.

Die Neudorff-Produkte haben wir in unserem umfangreichen Sortiment regelmäßig vorrätig. Lesen Sie auch weitere Produkthinweise zu Finalsan RasenMoosfrei und Azet RasenDünger im Internet bei der Herstellerfirma Neudorff.

Hinweis: Bitte entnehmen Sie alle weiteren wichtigen Informationen zu den Produkten den Gebrauchsanweisungen und beachten Sie die dort gemachten Angaben. Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der Firma W. Neudorff GmbH KG.

Hier finden Sie uns

Baumschulen-Stauden-Gartenbedarf

Demmel

Baumschulenstraße 3

82402 Seeshaupt

 

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 8.00-18.00 Uhr
Samstag 8.00-13.00 Uhr

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an unter Tel.
+49 08801 90 72 0+49 08801 90 72 0 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Demmel 2002-2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt